Roland Schwaninger B.A.

  1. Mit 9 Jahren begann für mich der Unterricht am Tenorhorn an der LMS Braunau und später an der LMS Altheim am Instrument Posaune, wo ich auch beide JMLA in Gold ablegte. Nach der Matura an der HTL Braunau/Inn legte ich meinen Präsenzdienst von 2005-2006 bei der Militärmusik OÖ ab. Gleich darauf begann ich mit dem Studium Konzertfach Posaune und Instumentalpädagogik Posaune mit Schwerpunkt Tenorhorn an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Prof. Josef Kürner, Friedrich Loimayer und Johann Reiter, wo ich auch meinen Abschluss zum Bachelor absolvierte. Meine Unterrichtstätigkeit begann ich bereits während des Studiums als privater Lehrer in meiner Umgebung und in bayrischen Musikschulen wie „Fit in music“ und „La musica“. Große Freude bereitet mir das Musizieren in Volskmusikbesetzungen, wie z. B. Tanzlmusik und Egerländer Blasmusik. Ausserdem spiele ich auch bei Ensembles bzw. Orchestern wie n’Aschling Brass, Brass Band Oberösterrreich, Mattig Brass, SBO Ried, Ostermiethinger Tanzlmusik.

Derzeit mache ich die Ausbildung zum Kapellmeister und bin seit 2018 Kapellmeister der Ortsmusik Neukirchen/Enknach, wo ich zuvor auch 10 Jahre als Jugendreferent tätig war. Daher ist mir die Pflege von Brauchtum und Tradition ein besonders Anliegen.

Fächer

Posaune, Tenorhorn