Kulturkalender

Wednesday 19:00
08 Feb

Talentepodium

Diese überregionale Konzertreihe ermöglicht unseren Talenten aus der Begabtenförderung vom o.ö. Landesmusikschulwerk Auftrittserfahrungen zu sammeln und ermöglicht ihnen Begegnung und Erfahrungsaustausch außerhalb der gewohnten Umgebung. Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.
Programm
Chopin
Scherzo in b moll
Valentina Schachner Nedherer
Vivaldi
Der Winter
Karin Berkenhoff
Friday 19:00
10 Feb

Landesmusikschule

Vortragsabend Querflöte

Es musizieren für Sie Schülerinnen der Klasse Lisa Penninger.
Wednesday 18:00
15 Feb

Landesmusikschule - Brahmssaal

Vortragsabend

Es musizieren für Sie Schüler/innen der Klassen MMag. Gerhard Eisl und Mag. Andreas Herzegowsky
Thursday 18:00
16 Feb

Landesmusikschule

Vortragsabend Violine

Es musizieren für Sie Schüler/innen der Klasse Mag. Antoinette Schery.
Saturday 10:00
18 Feb

Vortragsstunde Klarinette

Es spielen Schüler der Klasse Manfred Stimez
Tuesday 18:30
28 Feb

Landesmusikschule

Faschingskozert der Cellisten

Ein vergnügtes Faschingskonzert der Klasse Yvona Timoieanu.
Friday 16:30 - Sunday 15:30
03 Mar - 05 Mar

Volksmusikseminar

Freitag. 3.3.2017, 20.30 Uhr, Volksmusik im Wirtshaus, Goisererhof Samstag, 4.3.2017, 19.30 Uhr, Volkstanz und Volksmusik in der Landesmusikschule Sonntag 5.3. 2017, 15.30 Uhr, Schlusskonzert der Teilnehmer in der Landesmusikschule INFO: https://www.krensi-music.com

7. Volkmusikwochenende in der LMS Bad Goisern
Bad Goisern: Von Freitag, 03. März 16 Uhr – Sonntag, 05. März 2017 ca. 18 Uhr, findet in der Landesmusikschule Bad Goisern wieder ein Volksmusikwochenende statt!
Das Seminar richtet sich an alle Volksmusikinteressierte und jene, die es noch werden wollen. Geprobt und geübt werden volksmusikalische Weisen und die dazu nötige Technik auf dem jeweiligen Instrument, sowie das Ensemble Spiel und die Zusammengehörigkeit von Musik, Tanz und Liedern aus der österreichischen Volkskultur!

Die Referenten und Instrumente sind: Herbert Walter: Bassgeige und Zither, Leopold Schiendorfer: Seitlpfeife, Christine Daringer: Zither, Hannes Pressl: Geige, Hubert Tröbinger: Melodie und Begleitgitarre,  Josef Daxinger: Gitarre und Volkstanz, Christian Hörschläger: Steirische und Akkordeon, Eunike und Rebekka Weiser: Zither, Hackbrett, Seitlpfeife, Harfe und Querflöte, Gottfried Riedl: Steirische Harmonika, Norbert Rastl: Steirische, sowie Christian Krenslehner: Volksliedsingen /Chorsingen, Steirische, und Zither.

Seminarkosten für Erwachsene: 97€, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: 57€. Jeder Teilnehmer erhält Liederheft sowie alte und neue Volksmusikstücke!

Anmeldungen bitte formlos an: krenslehner@hotmail.com Infos gibt es bei Christian Krenslehner, Tel.: 0650/3874152 oder unter www.krensi-music.com.

 

Friday 20:30
03 Mar

Volksmusikwochenende

Volksmusik im Wirtshaus/im Goisererhof

Volksmusikwochenende
Saturday 19:30
04 Mar

Volkstanz und Volksmusik in der Landesmusikschule

Volksmusik Wochenende Eintritt frei,
Wednesday 19:00
15 Mar

Landesmusikschule

Vortragsabend Klarinette und Saxophon

Es musizieren für Sie Schülerinnen und Schüler der Klassen Christian Kapun und Norbert Panholzer.
Friday 09:00 - Friday 17:00
31 Mar

Fachtagung & Fortbildung

HARMONIKA PUR!

Fachgruppenkonferenz für Lehrpersonen Diat. Harmonika OBERÖSTERREICHISCHES LANDESMUSIKSCHULWERK

Workshop mit Alexander Maurer – Jazz Duos

Teil I

Das Musizieren zweier HarmonikaspielerInnen im Duo ist auf diesem Instrument keine Seltenheit, sondern durchaus elementarer Bestandteil in der alpenländischen Volksmusik.

Alexander Maurer, Dozent für Steirische Harmonika an der Hochschule für Musik und Theater München, hat sich für diesen Workshop dieser Musizierform angenommen. Vermittelt wird hier jedoch keine alpenländische Literatur, vielmehr werden neue Wege bestritten und ein Ausflug in die Literatur des Jazz gewagt! Ziel dieses Workshops ist es, einen ersten Zugang für diese – für manche vielleicht neue – Literatur zu legen. Dabei werden Auftragskompositionen von Thomas Wallisch, Jazz-Gitarrist und Komponist, verwendet.

Thursday 18:00
06 Apr

Landesmusikschule

"Virtuose Klaviermusik"

Es musizieren für Sie Schülerinnen und Schüler der Klasse Mag. Christian Schleiss.
Saturday 18:00
08 Apr

Konzerte in der LMS Bad Goisern

Bigbandworkshop

18 Uhr NÖ Jugend Jazz Orchester 19.15 Uhr OÖ Jugend Jazz Orchester 20.30 Uhr Upper Austrian Jazz Orchestra

Die Landesmusikschule Bad Goisern wird ab Samstag, 8. April 2017, 18 Uhr zu einem pulsierenden Zentrum für Big Band- und Jazzmusik. Mit einem Konzertmarathon wird ein viertägiger Workshop in Zusammenarbeit mit der Pop Abteilung der Wiener Musikuniversität und der Landesmusikdirektion in der Osterwoche eröffnet. Am Beginn gibt es ein Konzert mit  Jugendjazzorchestern aus Niederösterreich und Oberösterreich.. Um 20.30 Uhr setzt dann das Upper Austrian Jazz Orchestra mit Bandleader Christian Maurer den Schlusspunkt. Es serviert einen Streifzug durch Klassiker der modernen Big Band Literatur des letzten Jahrhunderts. Von Sonntag bis Dienstag gibt es ab 21 Uhr jeweils eine Jamsession mit Dozenten und Studenten vom Bigbandworkshop Am Mittwoch, 23. März findet um 16 Uhr das Abschlusskonzert statt. Eintritt: freiwillige Spenden. Veranstalter: Upper Austrian Jazz Orchestra

 

 

Monday 21:00 - Wednesday 16:00
10 Apr - 12 Apr

Landesmusikschule

BIGBANDWORKSHOP

Veranstalter: www.bigbandworkshop.at

 

 

 

Sunday 18:00
23 Apr

Pfarrkirche St. Agatha

Konzert mit den Frauenstimmen

Konzert des Instrumental- und Vokalensembles Camerata Kremsegg Leitung: Simone Weigl Petra Linecker, Voice Martin Gasselsberger, Piano geistliche und weltliche Vokalmusik

CHORKONZERT IN DER KIRCHE ST. AGATHA

CAMERATA KREMSEGG – Geistliche und weltliche Chormusik von Rutter bis Brahms und Jazzarrangements für Voice und Piano
Das Instrumental- und Vokalensemble CAMERATA KREMSEGG wírd in Kooperation zwischen der Oö.  Vokalakademie, dem Schloss Kremsegg und der Anton Bruckner Privatuniversität Linz geführt. Seit 2015 ist es Orchestra und Ensemble in residence auf Schloss Kremsegg. Es bestreitet äußerst erfolgreiche Konzerte im In- und Ausland und erhält regelmäßig Einladungen zu den renommiertesten nationalen und internationalen Musikfestivals.

Die Damen des Ensembles bringen am 23.4.17, um 18:00 Uhr in der wunderschönen Barockkirche St. Agatha bei Bad Goisern geistliche und weltliche, moderne und alte A-Cappella Vokalmusik. Das renommierte Duo – Linecker – Gasselsberger wird das Konzert mit eigenen Jazzkompositionen bereichern.

 

Monday 18:30
08 May

Vortrabsabend Querflöte und Klavier

Klasse Lisa Penninger B.A. und Mag. Birgit Kain
Thursday 20:00
11 May

Jazzfreunde Bad Ischl

Miroslav Vitouš & Emil Viklický Duo

ORF Aufnahme, Eintritt: 24,- Ermäßigung: 6,- / 8,- / 20,- Kat.1: 4you, Kat.2: Schüler; Studenten; Lehrlinge; Zivil- und Präsenzdiener, Kat.3: JF-, AK- und Ö1-Mitglieder (für Ö1-Mitglieder gilt die Ermäßigung pro Mitglied inkl. einer Begleitperson)

Miroslav Vitouš, eine der bestimmenden Figuren des europäischen Jazz, trifft auf den preisgekrönten Pianisten und Komponisten Emil Viklický. Vitouš´ opulente Basslinien verschmelzen mit Viklickýs lyrischem und doch robustem Spiel voller dynamischer Feinheiten.
Miroslav Vitouš hat in den 60er Jahren die New Yorker Musikszene massiv beeinflusst. Er schrieb Jazzgeschichte als Gründungsmitglied der einflussreichen Fusion Band „Weather Report“ mit Wayne Shorter und Joe Zawinul, spielte im Trio mit Chick Corea und Roy Haynes, gründete in den 70er Jahren die MiroslavVitous Group mit John Surman, Kenny Kirkland und Jon Christensen. Sein virtuoses Spiel katapultierte ihn in die absolute Oberliga der Jazz-Bassisten. Starkes Rhythmusgefühl, innovative walking lines und Intensität in der Improvisation zeichnen ihn aus. Er baut auch elektronische Effekte und Samples in seine Kompositionen ein – zu hören z.B. auf dem Album „Universal Syncopations“ mit Jack DeJohnette, John McLaughlin, Chick Corea und Jan Garbarek 2003.
Emil Viklický, Jahrgang 1948, studierte zuerst Mathematik, gewann erste Preise für Improvisation und Komposition in den 70ern, und ging 1977 ans Berklee College of Music in Boston. Seit seiner Rückkehr nach Prag hat er zahlreiche Ensembles geleitet, komponiert, arrangiert, Workshops gegeben, Filmmusik und auch zeitgenössische klassische Musik geschrieben, z.B. 2009 CD „Sinfonietta – Janáček of Jazz“. Am bekanntesten ist Viklický, einer der besten zeitgenössischen Pianisten, für seine einzigartige Synthese von Modern Jazz mit den Melodien und Tonalitäten mährischer Volksmusik.
„Combine elements of Bud Powell and Oscar Peterson with a deep infusion of Moravian soul, and you have Emil Viklický, the patriarch of Czech jazz piano“ (Jack Massarik, Evening Standard)

Friday 18:00
12 May

Übertrittsprüfung Querflöte

Klasse Lisa Penninger
Sunday 18:00
14 May

ARENA LANDESMUSIKSCHULE

"Frühling in Goisern"

Frühlingskonzert des Streichorchesters Bad Goisern Leitung: Alexander Rindberger bei Schlechtwetter findet das Konzert im Festsaal Bad Goisern statt

Zu einem musikalischen Kino mit Klassikern der Filmmusik ladet das Streichorchester Bad Goisern unter der Leitung von Alexander Rinberger am Sonntag, 14. Mai 2017 um 18 Uur in die Arena der Landesmusikschule Bad Goisern (Bei Schlechtwetter im Festsaal). Solistin Deniz Malatyali, eine aus Bad Goisern stammende und in Wien lebende Pop- und Jazzsängerin wird diesen Abend zu einem unvergesslichen Ereignis machen. Dabei gibt es Musik von Schrammel, Webber, Mancini, Shore, Adele und Schifrin. Eintritt: Erwachsene VVK 10€, Abendkasse: 15€, Jugendliche 5€, Kinder bis 10 Jahre frei, Vorverkauf bei den Mitgliedern des Streichorchesters Bad Goisern und im Tourismusbüro Bad Goisern (06135/8329)

 

Tuesday 16:00
23 May

Landesmusikschule Bad Goisern

Tag der Offenen Tür

Informieren, Instrumente ausprobieren, Schnuppern beim Unterricht

Tag der offenen Tür an der Landesmusikschule Bad Goisern
Am Dienstag, 23. Mai 2017 ladet das Team der Landesmusikschule Bad Goisern in der Zeit von 16 Uhr bis 19. 30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür. Informationen und Beratung zum reichhaltigen Unterrichtsangebot,  das Ausprobieren von Instrumenten, und das Kennenlernen der Musikschule mit seinen Möglichkeiten als offenes Kulturzentrum von Bad Goisern stehen dabei im Vordergrund.

 

 

Sunday 15:00
28 May

Musikerlebnis für Kinder

"Die Zauberflöte"

Ein Kinderbuch über Mozarts Oper "Die Zauberflöte" wird vom Ensemble "Silberpfeile" zum Leben erweckt. Zum Zuhören, Mitmachen, Staunen, Lauschen, Tanzen laden wir alle Kinder herzlich ein!
Tuesday 19:00
30 May

Vortragsabend Tuba, Tenorhorn, Kontrabass

Klasse Mag. Alexander Rindberger
Friday 20:00
09 Jun

Erklär mir Liebe

Lange Nacht der Kirchen- Kirche St. Agatha

Kammermusik und Lieder
Tuesday 17:00
13 Jun

"Die Glücksritter - auf der Suche nach dem Glück"

Aufführung der Klassen Mag. Monika Peer
Wednesday 18:30
21 Jun

Vortragsabend Schlagwerk

Klasse Thomas Neuböck.
Friday 19:30
23 Jun

The Orange Blues Club

HISTORY In einem Keller der burgenländischen Landeshauptstadt passiert seit einigen Jahren der BluesRock. Rund um Konzertmeister Thomas Hottwagner gestaltete sich seit 2009 eine musikalische Grundformation bestehend aus 11 Bandmitgliedern mit dem Projektnamen THE ORANGE BLUES CLUB, kurz - OBC. Blues-Club-Charakter mitten in und aus Eisenstadt.

Das Repertoire des OBC findet seinen Ausgang im BluesRock. Doch gerne „verirrt“ sich der OBC auch in den Funk und Reggae. Musikhistorische Fixgrößen wie The Doors, Muddy Waters, Ray Charles, Little Walter, John Mayall, John Lee Hooker u. v. m. bilden die Rahmenbedingungen zur Playlist des OBC.

Doch sieht die Band selbst ihren Anspruch nicht im simplen „covern“ der legendären Musiknummern, sondern vielmehr in deren Interpretation. Die musikalische Performance wird gekennzeichnet durch Spielwitz, überraschende Arrangements und last but not least durch die unüberhörbare und unübersehbare Spielfreude des Orange Blues Clubs.

Als musikalische Highlights gelten die Eigenkompositionen aus der Feder von Thomas Hottwagner.

2014 ging‘s erstmals ins Aufnahmestudio und die Single „Summertime im Burgenland“ ward geboren. Diese ostösterreichische Spielart des Reggae ist eine musikalische Liebes-erklärung an den Sommer im allgemeinen und an das Burgenland im speziellen.

Neue Songs mit (vorrangig) deutschen Texten in Mundart sind gegenwärtig in Arbeit.

www.theorangebluesclub.at

Veranstalter: BM Events Barbara Mosser
Waldbühelstraße 130
8990 Bad Aussee
Österreich

T: +43 (0) 664 / 533 96 77
M: office@bm-events.at
 

 

Tuesday 18:00
27 Jun

Vortragsabend Gitarre und Querflöte

Klassen Paraskevi Gypari B.A., Lisa Penninger M.A., Wolfgang Prock
Tuesday 19:00
27 Jun

Kulturzentrum Gosau

Schülerkonzert

Es musizieren Solisten und Ensembles
Thursday 20:00
29 Jun

Jazzfreunde Bad Ischl/ÄNDERUNG Veranstaltungsort Schloß Neuwildenstein

MILAN SVOBODA & PRAGUE JJ CONSERVATORY JAZZ ORCHESTRA

"Two Generations of Jazz - Musikuniversitäten zu Gast" VII" Milan Svoboda ist eine der führenden Persönlichkeiten der tschechischen Musikszene, international bekannt als Bandleader und Pianist.
ACHTUNG! Das Konzert findet im Schloß Neuwildenstein statt.
 
Seine Fähigkeiten als Komponist und Dirigent umspannen eine große Bandbreite an Stilen, inklusive Modern Jazz, Musical, Film, Theater und zeitgenössische Klassische Musik. 1974 gründete er die Prag Big Band, die sich in der europäischen Jazzgeschichte einen Namen gemacht hat. In den 90ern leitete er das junge Jazzorchester Contraband, und bis heute ist er laufend unterwegs mit seinem Milan Svoboda Quartett. Er ist gefragter Solist und arbeitete mit James Moody, Tony Lakatos, Aaron Scott, Phil Wilson, Sonny Constanzo, Victor Mendoza, Sigi Finkel, Jiří Stivín und vielen anderen. Er hat über 30 Alben aufgenommen und ist seit 1999 Professor am Prager Konservatorium.
 
Milan Svoboda & Prague JJ Conservatory Jazz Orchestra
 
2005 startete das Projekt einer modernen Jazz Big Band bestehend aus Studenten der Jazzabteilung des Jaroslav Ježek Konservatoriums in Prag unter der Leitung von Milan Svoboda. Die Band ist spezialisiert auf Kompositionen von Milan Svoboda und auch der Bandmitglieder. Seit 2006 nimmt die Big Band an internationalen Festivals und Wettbewerben teil. Ein besonderer Erfolg war der Wettbewerb in Monterey, Kalifornien 2007, wo das Orchester als einzige nicht amerikanische Band unter die besten sechs kam. 2008 spielten sie nochmals sehr erfolgreich in Monterey, viele europäische Festivals folgten, 2010 gabs sogar eine Asientournee (Taiwan und Vietnam). Beim Internationalen Big Band Wettbewerb in Holland, Meerjazz Festival erreichten sie 2015 den 3. und 2016 den 2. Platz (!).
"The full house attending this performance showed their respect by honoring this mad-man-genius a standing ovation after EACH of his three original compositions! At this point the band OWNED the audience and after the third standing ovation the audience would not allow them to exit the stage without playing at least one encore..." Monterey, USA - eJazzNews, 15.4.2008
 
Jetzt mach die Bigband Station in Bad Goisern auf dem Weg zum Ljubljana Jazz Festival!
Friday 19:00
30 Jun

Landesmusikschule

"Head and shoulders, knees and...."

Eine Tanzaufführung der Klassen "Tanz und Bewegung" Leitung: Klara Pramesberger.
Saturday 09:00 - Sunday 12:00
05 Aug - 06 Aug

CHINA KULTURWORKSHOP

8 STEPS TO CHINA

AME-Austrian Music Education in Kooperation mit dem Konfuzius Institut der Universität Wien 8 Praxisorientierte Workshops in der Weltkulturerberegion Salzkammergut führen 2 Tage durch das faszinierende und traditionsreiche Chinesische Kulturerbe organisiert von der AME-Austrian-Music-Education in den Räumen der Landesmusikschule Bad Goisern. Gesamtleitung: Univ. Prof. Dr. Richard Trappl

1. Chinesische Sprache, Schnupperkurs

2. Chinesische Schrift und Kalligraphie
Kalligraphie ist eine besondere Ausprägung der Schriftkultur, die in allen Dynastien gepflegt wurde und zusammen mit der Malerei die Hauptströmungen der Kunstgeschichte Chinas beeinflusst hat.
Besucher dieser Workshops erhalten einen Überblick über die verschiedenen Stilarten und die Grundkenntnisse der Schreibtechnik.
 
3. Chinesische Malerei

4. Scherenschnitte 
Der Scherenschnitt ist eine der ältesten Volkskünste Chinas. Währende des chinesischen Neujahrs- order Frühlingsfestes werden traditionell verschiedene Muster an Fenstern und Türen angebracht. Die große Vielfalt an Motiven und Formen erlaubt ein breites Anwendungsgebiet wie z.B. als Dekoration, Kopfschmuck usw. BesucherInnen dieser Workshops erhalten einen Überblick über die Techniken und die verschiedenen Motive.

5. Chinesische Instrumente/Musik

6. Taiji

7. Teezeremonie
Nach einer kurzen Einführung in die Welt des chinesischen Tees mit seiner tausendjährigen Geschichte und mehreren tausend Sorten wird unsere Tee-Meisterin einige typische Tee-Sorten vorstellen.
Anschließend haben die Gäste die Gelegenheit, den geschmacklichen und optischen Genuss einer typischen Tee Verkostung nach traditioneller chinesischer Art kennenzulernen.

8. Chinesische Kulturgeschichte

Monday 20:45
14 Aug

ARENA LANDESMUSIKSCHULE

Dozentenkonzert

Bläserurlaub Bad Goisern
Tuesday 14:45 - Friday 19:00
15 Aug - 25 Aug

Violine, Klavier, Brass

Summercamp

mit Univ. Prof. Josef Sabaini
Friday 20:00
18 Aug

KATH. KIRCHE

Kirchenkonzert

Bläserurlaub Bad Goisern
Saturday 10:00 - Saturday 16:00
19 Aug

Arena der Landesmusikschule

Open Air Konzert

Open Air Konzert der Ensembles beim Bläserurlaub Bad Goisern 10-16 Uhr
Thursday 19:00
24 Aug

Studentenkonzert

AME Summercamp 2017

In der Pfarrkirche St. Agatha bei Bad Goisern Es spielen Studenten von Prof. Josef Sabaini, Yvona Timoianu und Peter Brugger
Friday 20:00
01 Sep

EVANG. KIRCHE

Kirchenkonzert

Bläserurlaub Bad Goisern
Saturday 10:00
02 Sep

Bläserurlaub Bad Goisern

Open Air Konzert

Open Air Konzert mit Ensembles und Solisten vom Bläserurlaub Bad Goisern